Kinderschlaf Grundlagen-Workshop

Dieser Workshop gibt einen globalen Überblick über das Thema Schlaf und das kindliche Schlafverhalten. Die Hintergründe von nicht organischen Schlafschwierigkeiten und Veränderungsoptionen bei bestehenden Schlafschwierigkeiten werden beleuchtet.

Kursinhalte:

  • Was ist Schlaf? Entwicklungsbedingte Veränderungen der Schlafarchitektur, Reorganisation des Gehirns, warum werden wir nachts manchmal wach, Atmung und Schlaf
  • Warum Schlafen wir, und was ist Schlafdruck?
  • Körperliche Vorgänge beim Einschlafen und während der Nacht
  • Wie kann Ein- bzw. Durchschlafen unserer Kinder gelingen? Schlafhygiene-Regeln, u.a. Abendrituale, Einschlafhilfen
  • Schlafumgebung, neue Medien, Tagesrhythmus
  • Körperliche circadiane und ultradiane Rhythmen, die unser Leben beeinflussen
  • Tag/Nacht – Wechsel und die Rolle des Lichts
  • Was ist mit der Müdigkeit/Übermüdung? Überreizung, Schlafmangel und sozialer Jetlag
  • Ereignisse in der Nacht – u.a. Nachtschreck, Schlafwandeln, Albträume, häufiges nächtliches Erwachen
  • Was tun bei Schlafschwierigkeiten? Einschlaf- und Wiedereinschlafassoziation, Schlafumfeld, Tagesstruktur

 

Ein- und Durchschlafprobleme können sehr oft hartnäckig bzw. auch immer wiederkehrende Phänomene sein. In diesem Workshop erhalten Sie konkretes Wissen über bestimmte Schlafparameter, die Ihnen helfen, die Schlafschwierigkeiten Ihres Kindes zu überwinden.

 

Anmeldemodalitäten:

Die Voranmeldung kann telefonisch unter 01 480 30 10 oder über das Online-Formular auf unserer Homepage stattfinden, und die definitive Anmeldung erfolgt durch die Überweisung der Kursgebühr.

Teilnehmer: Eltern mit Babies ab 6 Monaten
Kursdauer: 3 Einheiten zu je 50 Minuten, Freitag von 15:0 Minuten inklusive Fragerunde
Kursgebühr: 50€ pro Familie
Workshoptermin September: 14.9.2018 von 14-17 Uhr
Workshoptermin November: 30.11.2018 von 14-17 Uhr

Kursleiter:

Mag. (FH) Astrid Steindl

Mehr über: Mag. (FH) Astrid Steindl >

Melden Sie sich für diesen Kurs an:

* Pflichtfelder