Rückbildungskurs

Schwangerschaft und Entbindung verändern den Körper einer Frau, unter anderem auch das Muskelgleichgewicht zwischen Bauch- und Beckenbodenmuskulatur. Dies kann zu verschiedenen Begleiterscheinungen führen:

Während der Schwangerschaft und nach der Entbindung können Rückenschmerzen auftreten. Dabei können einfache Maßnahmen bereits zur Linderung führen, so z.B. Ergonomieschulung (beckenbodenschonendes und rückenfreundliches Verhalten im Alltag, beim Bücken, Heben, Tragen, Sitzen, ideales Toilettenverhalten, empfehlenswerte Sportarten…) In der Schwangerengymnastik steht für mich der Atem im Vordergrund, den ich auch in die sanfte Mobilisierung und Aktivierung einbeziehe. Wir gehen auf optimale Gebärpositionen ein und erlernen gemeinsam Atemtechniken. Wichtig für mich ist auch die Entspannung, so dass ich jede Einheit mit einer kleinen Entspannungssequenz beende.

In der Zeit nach der Entbindung geschieht eine enorme körperliche, hormonelle, emotionale und organisatorische Umstellung. Nach der Geburt ist das Muskelgleichgewicht zwischen Bauch- und Beckenbodenmuskulatur verändert und der Rumpf dadurch instabil. Bauch – und Beckenbodenmuskulatur sind überdehnt und funktionsgeschwächt. Ziel der Rückbildungsgymnastik ist eine Harmonisierung der Bauchdecken- und Beckenbodenspannung. Die ausgewählten Übungen helfen auch Rückenschmerzen vorzubeugen. Im Rückbildungskurs machen wir aufeinander aufbauende, sanfte Kräftigungsübungen. Um einer möglichen späteren Harninkontinenz oder Senkung vorzubeugen ist es wichtig, die überdehnten Muskeln des Beckenbodens zu kräftigen – auch nach einem Kaiserschnitt!

Die Kurse finden in kleinen Gruppen bis maximal 6 Teilnehmerinnen. Daher ist es mir möglich, auf jede Teilenehmerin individuell einzugehen.

Anmeldemodalitäten:

Die Voranmeldung erfolgt per email über das Kursformular dieser Seite. Die definitive Anmeldung und somit Platzzusage erfolgt durch Einzahlung des Kursbeitrags von 150 Euro auf das Konto der Kursleiterin, wir bitten Sie diesbezüglich um Kontaktaufnahme mit Frau Sparenberg per email: barbara.sparenberg@kinderarztpraxis-schumanngasse.at

Teilnehmerzahl: maximal 6 Frauen
Kursaufbau: 6 Einheiten zu je 90 Minuten
Kosten: 150 Euro für den gesamten Kurs
Kurstermin März-Mai: 26.3., 2.4., 9.4., 16.4., 30.4., und 7.5.2019 von 14 Uhr bis 15 Uhr 30
Kurstermin Mai-Juli: 21.5., 28.5., 4.6., 18.6., 25.6. und 2.7.2019 von 14 Uhr bis 15 Uhr 30

Kursleiter:

Barbara Sparenberg

Mehr über: Barbara Sparenberg >

Melden Sie sich für diesen Kurs an:

* Pflichtfelder