Assoz. Prof. Privatdozentin Dr. Monika Resch

Assoz. Prof. Privatdozentin Dr. Monika Resch

Nach dem Medizinstudium an der Universität Wien habe ich meine sechsjährige Ausbildung zur Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde sowie Zusatzfachärztin für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin an der Universitätskinderklinik Wien absolviert, wo ich seit dem Jahr 2000 für das Wohl von reifen Neugeborenen und Frühgeborenen sorge.

Mein Forschungsschwerpunkt (Habilitation 2013) liegt im Bereich der neonatalen Neurologie, wo ich mich insbesondere auf die neurologische Entwicklung Frühgeborener spezialisiert habe. Nach Abschluss meiner Ausbildung habe ich zwei Jahre in Melbourne, Australien, gelebt, wo ich meine Forschungsarbeit fortgesetzt und meine klinische Erfahrung mit kranken Neugeborenen im Royal Children’s Hospital vertieft habe.

Nach der Geburt meiner beiden Kinder in den Jahren 2013 und 2014 habe ich die Bereichsleitung der neonatologischen Intensivstation der Universitätskinderklinik Wien (10 NICU) übernommen und arbeite ausserdem als Konsiliarärztin in den Privatkliniken Goldenes Kreuz, Döbling und dem Rudolfinerhaus, wo ich Neugeborene nach der Geburt betreue.

Folgende Leistungen biete ich an:
Gesundheitsvorsorge
Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen
Impfungen und Impfaufklärung
Abklärung und Behandlung von Kindererkrankungen
Blutabnahme
Frühgeborenen-Nachsorge
Abklärung von Entwicklungsverzögerungen, entwicklungsneurologische Untersuchung
Schädelultraschall
Operationsfreigabe

Sprachen: Englisch und Französisch fließend, Spanisch Grundkenntnisse


Für Details und Kosten wählen Sie bitte hier die jeweilige Einzelleistung an: