Angelika Bradl-Koller

Angelika Bradl-Koller

Seit 1991 arbeite ich als Physiotherapeutin hauptsächlich mit Kindern und Jugendlichen – Begleitung und Unterstützung bei motorischen Defiziten am Weg der Bewegungsentwicklung und beim Erlernen neuer Fähigkeiten waren mir immer ein großes Anliegen. Die neurophysiologische Behandlung nach Bobath mit ihrem ganzheitlichen Ansatz dient dabei als Grundlage meiner Therapie.

Ich habe neben zahlreicher freiberuflicher Tätigkeit auch in den Ambulatorien für Entwicklungsneurologie und Sozialpädiatrie Wiental und Strebersdorf mitgearbeitet und bin seit vielen Jahren am Sonderpädagogischen Zentrum in Hernals, einer Schule mit integrativem Schwerpunkt, tätig. Dort betreue ich sowohl Kinder mit leichten sensomotorischen Einschränkungen als auch schwerst mehrfach Beeinträchtige. Zahlreiche Zusatzausbildungen und fachspezifische Lehrgänge bereichern meine Arbeit.

Ablauf Kinderphysiotherapie in der Schumanngasse:

Bevor Sie mit Ihrem Kind zur Therapie kommen, benötigen Sie eine Verordnung vom Kinderarzt. Der Verordnungsschein muss vom zuständigen Krankenversicherungsträger chefärztlich bewilligt werden – bei uns in der Kinderarztpraxis wird Ihnen dieser Weg abgenommen und für Sie erledigt. Im Bereich der Prävention (z.B.: Tipps fürs Handling eines Neugeborenen, Beratungen bezüglich gesunder Entwicklung und Förderungen,…) brauchen Sie keine Überweisung mitzubringen.

Sie bezahlen jede Therapieeinheit entweder bar oder mit Bankomatkarte und bekommen eine Rechnung dafür. Am Ende einer Therapieserie können Sie die gesammelten Rechnungen gemeinsam mit der bewilligten Verordnung einreichen. Sie bekommen einen Teil der Kosten von der Krankenkasse rückerstattet, die Höhe variiert je nach Krankenkasse. Besitzen Sie eine Zusatzversicherung übernimmt diese den Restbetrag.

Kosten: pro Therapieeinheit 90€.


Für Details und Kosten wählen Sie bitte hier die jeweilige Einzelleistung an: