Tatjana Feldl-Newman, MSc. in TCM,  L.Ac.

Tatjana Feldl-Newman, MSc. in TCM, L.Ac.

Seit über 25 Jahren beschäftige ich mich mit dem Gedankengut und der Anwendung der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). In New York lebend, absolvierte ich 2002 das Pacific College of Oriental Medicine mit dem 12-Semester Studium und Diplom MSOM (Masters in Science of Oriental Medicine), und dem National Board Certificate in Akupunktur und chinesischer Kräuterheilkunde. Es folgten fast 2 Jahrzehnte Privatpraxis in New York City, wo ich jegliche Behandlungsmethoden der ganzheitlichen TCM einsetzte, für alle Altersgruppen, vom Baby bis zum hohen Alter. Seit Anfang 2021 bin ich im Anshen Zentrum Alte Donau tätig.

Shōnishin wurde in Japan vor etwa 250 Jahren speziell für Säuglinge, Kleinkinder und Kinder entwickelt.  Mit speziellen Shonishin-Instrumenten sowie der Hand werden durch Streichen, Drücken, Reiben und Klopfen, Meridiane, Akupunkturpunkte, und   Körperareale die energetisch Organen zugehörig sind, stimuliert. Dies geschieht auf sanfte Art und Weise, und die Kinder empfinden dies als sehr angenehm und genießen es richtig.

Fortbildungen in TCM und Shōnishin für Säuglinge und Kinder mit Alex Tiberi, Bob Flaws, Jake Fratkin und Elaine Stern

Zertifiziert in Akupunktmassage

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

 

Indikationen:*

TCM eignet sich vom Säugling bis zum hohen Alter bei:

  • Akuter oder chronischer Verschleimung in den Atemwegen, Bronchien und Ohren, Infektanfälligkeit
  • Bauchschmerzen, Blähungen, Verstopfung, Durchfall
  • Unruhe, Nachtschreien,
  • Enuresis
  • Probleme durch Frühgeburtlichkeit
  • Entwicklungsverzögerungen unbekannter Ursache
  • Parallel zur Chemotherapie
  • Erholung nach schwerer Krankheit oder Post-Operation
  • Post-Partum
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft
  • Geburtsvorbereitung
  • Menstruationsbeschwerden
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • Verspannungen
  • Schlafstörungen und vieles mehr
  • Enuresis

* Die ganzheitliche TCM und ihre Therapieformen und Heilkünste ersetzen nicht schulmedizinische Diagnosen und Behandlungen und verstehen sich als komplementär zur evidenzbasierten wissenschaftlichen Medizin.

 

Leistungsangebot:

Säuglinge, Kleinkinder, Kinder und Jugendliche

  • Ersttermin: ausführliches Gespräch mit Shonishin und Rezeptur; Dauer: 45 Minuten; Kosten: € 120,-
  • Folgetermin, kurzes Gespräch und Shonishin, Anpassung der Rezeptur; Dauer: 20 bis 30 Minuten; Kosten: € 75,-

Erwachsene

  • Ersttermin: ausführliches Gespräch, Akupunktur und/oder Shonishin, Rezeptur; Dauer: 60 bis 75 Minuten; Kosten: € 150,- bis € 180,-
  • Folgetermin: kurzes Gespräch, Akupunktur und/oder Shonishin, Anpassung der Rezeptur; Dauer: 45 bis 60 Minuten: Kosten: € 90,-

Telefontermin: Im Krankheitsfall ist ein Telefontermin möglich, mit dem Ziel der Erstellung einer Chinesischen Heilkräuter-Rezeptur.

  • Dauer: etwa 15 Minuten
  • Kosten: € 45,-

Für Details und Kosten wählen Sie bitte hier die jeweilige Einzelleistung an: