Physiotherapie

In der Kinderphysiotherapie steht das Kind mit seiner sensomotorischen Entwicklung  im Mittelpunkt, die Therapie wird individuell an das Alter und die  Bedürfnisse des Kindes angepasst. Ebenso ist die Anleitung und Beratung der Eltern ein wesentlicher Bestandteil.

Kinderphysiotherapie kann eingesetzt werden bei folgenden Indikationen (Auswahl):

  • Entwicklungsverzögerungen unbekannter Ursache
  • Verdacht auf eine motorische Entwicklungsverzögerung
  • Nachbehandlung von ehemaligen Frühgeborenen
  • Probleme durch die Frühgeburtlichkeit
  • Vorzugshaltungen, Haltungs- und Lageasymmetrien (z.B.: Schiefhals)
  • Frühgeborene, Säuglinge und Kleinkinder mit neurologischen Auffälligkeiten/Bewegungsstörungen
  • Haltungsschwächen
  • Fußfehlstellungen
  • Kindliches Rheuma
  • Periphere Nervenläsionen (z.B.: Plexusparesen)
  • Muskelerkrankungen
  • Verschlussstörungen des Neuralrohrs
  • Behandlung nach Operationen
  • Elternberatung bezüglich gesunder Entwicklungsförderung, auch bei Säuglingen ohne Entwicklungsschwierigkeiten

Spezialisten


Daniela Brand

Daniela Brand

Daniela Brand ist Physiotherapeutin für Säuglinge, Kinder und Jugendliche in der Kinderarztpraxis Schumanngasse.
Mehr über Daniela Brand >

Kontakt

Angelika Bradl-Koller

Angelika Bradl-Koller

Angelika Bradl-Koller ist Physiotherapeutin mit langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zwischen 0 und 18 Jahren.
Mehr über Angelika Bradl-Koller >

Kontakt

Miriam Scheibl

Miriam Scheibl

Miriam Scheibl ist Kinderphysiotherapeutin mit den Schwerpunkten Kinder- und Neuroorthopädie, Säuglingsasymmetrie und sensomotorische Entwicklung.
Mehr über Miriam Scheibl >

Kontakt